Kontakt
Dres. Hesse und Dr. Guthardt

Zahnimplantate

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die aus Titan oder seltener aus Keramik bestehen. Gegenüber herkömmlichen Brücken und Prothesen bieten sie enorme Vorteile – in Ästhetik und Funktion.

Auf den Zahnimplantaten wird die prothetische Komponente, also der eigentliche Zahnersatz, befestigt. Sowohl Einzelzähne als auch mehrere oder sogar alle Zähne können so adäquat ersetzen.

Was macht Zahnimplantate so besonders?

  • Natürliches Aussehen und Kaugefühl: Sie nehmen Zahnimplantate nicht als Fremdkörper wahr. Sowohl kaufunktionell als auch ästhetisch wirkt implantatgetragener Zahnersatz ausgesprochen natürlich – wie Ihre echten Zähne.
  • Gesundes bleibt erhalten: Implantate müssen nicht an benachbarten Zähnen befestigt werden. Deren gesunde Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Schutz des Kieferknochens: Implantatgetragener Zahnersatz belastet den Kieferknochen ähnlich wie die natürlichen Zähne – dies schützt vor einem Abbau des Kieferknochens.
  • Fester Biss bei Vollprothesen: Wesentlich mehr Halt und damit mehr Sicherheit und Komfort im Alltag bieten implantatgetragene Prothesen, die fest mit dem Kiefer verbunden sind.
Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D

Fachkompetenz und Erfahrung

Sowohl Herr Dr. Hesse als auch Herr Dr. Guthardt sind berechtigt, die Implantologie als offiziellen Tätigkeitsschwerpunkt zu führen. Für Sie ist der Tätigkeitsschwerpunkt ein Hinweis auf besondere Erfahrung und Fachkompetenz.

Das bieten wir Ihnen neben „klassischer“ Implantologie:

Für sicherere Behandlungen, die bestmögliche Implantatposition und ästhetischere Ergebnisse kann die Implantatbehandlung bei Bedarf computergestützt und dreidimensional geplant werden. Das Einfügen der künstlichen Zahnwurzeln wird dabei vor der eigentlichen Behandlung anhand einer 3D-Darstellung des Kiefers am Monitor simuliert. Dadurch können wir manchmal sogar auf einen Knochenaufbau verzichten, da der vorhandene Kieferknochen optimal ausgenutzt wird.

Das Konzept „Feste Zähne an einem Tag“ mit All-on-4® ermöglicht eine schnelle, sofortige, funktional und ästhetisch ansprechende Versorgung – also Implantate ohne längere Zeit der Zahnlosigkeit, ohne herausnehmbares Provisorium und ohne aufwendigen Knochenaufbau. Dank der Sofortversorgung mit All-on-4® gehört eine herausnehmbare Prothese der Vergangenheit an!

Für einen sicheren Halt brauchen Implantate eine ausreichende Knochensubstanz. Hat sich der Kieferknochen abgebaut, z. B. aufgrund einer bereits länger vorhandenen Zahnlücke, können wir durch einen Knochenaufbau Abhilfe schaffen.

Info

Mehr über Zahnimplantate erfahren Sie im Zahnratgeber, dem großen Extra-Bereich unserer Website.