Kontakt
Dres. Hesse und Dr. Guthardt

Zahnärzte

Dr. Hagen Hesse, Zahnarzt

Dr. Hagen Hesse

Liebe Patienten!

Ich möchte mich für Ihr Interesse an unserer allgemeinzahnärztlichen Gemeinschaftspraxis bedanken.

Wir freuen uns sehr, Ihnen eine moderne zahnmedizinische Versorgung anbieten zu können. Ich lege selbst großen Wert auf eine ausführliche und verständliche Beratung, um gemeinsam mit Ihnen, Ihr individuelles Optimum zu finden. Bei meiner Arbeit bemühe ich mich, Ihre zentralen zahnmedizinischen Bedürfnisse zu ermitteln und dieses Ziel im Fortlauf der Behandlung nicht aus den Augen zu verlieren. Ich möchte Ihnen dabei keine Lösung für Probleme anbieten, die Sie nicht haben oder bekommen werden. Die Vermeidung von Schmerzen ist für mich sehr wichtig. Ich strebe danach, durch einfühlsames Verhalten, ein Therapieverfahren anzuwenden, das Sie wegführt vom Negativzustand und hinführt zu einem möglichst dauerhaften Idealzustand. Die beste Lösung für Sie, ist diejenige, die Ihnen einen maximalen Nutzen verschafft.

Im Folgenden möchte ich Ihnen noch etwas aus meinem Leben erzählen: Schon während des klinischen Teils meines Studiums an der Universitätszahnklinik in Göttingen beschäftigte ich mich wissenschaftlich in der prothetischen Abteilung bei Prof. Dr. Patyk mit zahnärztlichen Werkstoffen. Ich entwickelte damals eine Apparatur zur thermografischen Untersuchung von Keramik und verschiedenen metallischen Legierungen und Dentalzementen. Ich arbeitete über viele Jahre gemeinsam mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern der embryologischen Abteilung am Zentrum Anatomie unter der Leitung von Prof. Dr. Steding an einem computergestützten Lehrprogramm für die studentische Ausbildung im Fach Anatomie. Dadurch konnte ich als Vollblut-PC-Anwender auch einmal etwas in die beeindruckende Apple-Welt einer kleinen Fangemeinde, der Göttinger Embryologen, eintauchen.

Neben Aufenthalten an der kieferchirurgischen Abteilung des Bundeswehrkrankenhauses in Hamburg bei Prof. Dr. Henkel und diversen niedergelassenen Praxen war ich nach Studienabschluss überwiegend in der oralchirurgischen Praxis der Bundeswehr in Munster unter Leitung von Herrn Oberfeldarzt Dr. Walther tätig (1999-2007).

Gleich zu Beginn meiner zahnmedizinischen Tätigkeit wandte ich mich dem Gebiet der Implantologie – also künstlicher Zähne, die im Kiefer eingepflanzt werden – zu. Ich besuchte zahlreiche implantologische Fortbildungen im In- und Ausland. 2007 erreichte ich nach mehrjähriger Zusatzausbildung die Zertifizierung für zahnärztliche Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie. Darüber hinaus liegt mein Interessenschwerpunkt bei mikrochirurgischen Verfahren zur Zahnerhaltung. Ich bin Mitglied verschiedener Fachgesellschaften (DG Zahn-, Mund- u. Kieferheilkunde, DG Implantologie, DG Funktionsdiagnostik und -therapie).

Die Promotion über die Entstehung von medianen Gesichtsspalten schloss ich im Jahre 2003 am Zentrum für Anatomie der Universität Göttingen bei Herrn PD Dr. Männer ab.

Vielleicht interessiert es Sie, was mir sonst noch besonders viel Freude bereitet? Meine Familie – mit unseren beiden Zwergen, die Begegnung netter Menschen, Ausdauertraining, Reisen, italienischer Rotwein, gutes Essen und nicht zuletzt: anderen Menschen zu helfen sowie erfolgreich zu sein.

Ich freue mich auf Ihr Feedback. Was machen Sie besonders gerne? Ich bin gespannt darauf, es von Ihnen zu erfahren.

Ihr Hagen Hesse

Dr. Christina Hesse, Zahnärztin und Zahntechnikerin

Dr. Christina Hesse

Liebe Patientin, lieber Patient,

auch ich heiße Sie in unserer Praxis herzlich willkommen!

Damit nicht nur Sie eingangs bei uns viele Fragen beantworten sollen, damit wir uns ein Bild über Ihren Gesundheitszustand machen können, möchte ich mich ebenfalls vorstellen:

Meine Heimat ist die „Bierstadt“ Einbeck am Rande des Harzes. Dort habe ich eine Ausbildung zur Zahntechnikerin abgeschlossen, bevor ich 1993 an der Georg-August-Universität zu Göttingen das Studium der Zahnheilkunde begonnen habe. Parallel zu diesem Studium arbeitete ich an meiner Doktorarbeit in der Abteilung Sinnes- und Neurophysiologie des Anatomischen Instituts der Universität unter der Leitung von Prof. Dr. Zippel. Gleichzeitig zum Examen 1998 erhielt ich meinen Titel.

Die anschließende zweijährige Vorbereitungszeit absolvierte ich bei Herrn Dr. Dr. Rüter in Walsrode und war danach mit ihm sechs Jahre in Gemeinschaftspraxis tätig. In dieser Zeit haben mein Mann und ich zwei wunderbare Kinder, Henrik (2003) und Carla (2005), in die Welt gesetzt. Trotzdem es anfangs nicht immer einfach war, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, sind wir sehr glücklich, dass die beiden da und vor allem gesund sind.

Unsere Entscheidung, nach Soltau zu kommen, haben wir gemeinsam getroffen. Nochmals stressig und aufregend war der Umbau dieser alten, geschichtetragenden Räume. Aber es hat viel Spaß gemacht, Historisches und Hochmodernes zu verbinden!

Meine Behandlungsschwerpunkte sind umfangreiche Zahnersatzversorgungen und Kinderzahnheilkunde. Darüber hinaus biete ich natürlich alle anderen Bereiche der Zahnmedizin (Parodontitis-Behandlung, konservierende Behandlung, Endodontie und Chirurgie) an.

Sehr wichtig ist mir außerdem eine schmerzfreie Behandlung, auch wenn dies nicht immer möglich ist. Aber durch Ankündigung und Aufklärung meinerseits sind solche Ausnahmesituationen erfahrungsgemäß auch zu bewältigen.

Wenn ich mich einmal nicht um Kinder oder Praxis kümmere, handarbeite ich gern (Dänische Stickerei), lese (alles, was mir gefällt) oder pflege unsere Orchideen, die dank der großen Fenster wunderbar gedeihen.

Wenn Sie Fragen, Kritik oder Anregungen haben, stehen wir und unser qualifiziertes, junges Team Ihnen jederzeit zur Verfügung. Ich würde mich freuen, Ihnen helfen zu können und wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Praxis!

Ihre Christina Hesse

Dr. Ralph Guthardt, Zahnarzt

Dr. Ralph Guthardt

Inhalt folgt.

Karen Tiedemann, angestellte Zahnärztin

Karen Tiedemann

Sehr geehrte Patienten,

mein Name ist Karen Tiedemann – ich bin seit Februar 2016 Teil des Teams der Gemeinschaftspraxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Dres. Hesse und Dr. Guthardt.

Zahnmedizin habe ich von Oktober 2010 bis November 2015 an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) studiert. Voraussichtlich im Februar 2018 folgt meine Promotion zur Dr. med. dent. am Institut für Pathologie der MHH. Das Thema lautet „Ätiologie des Hepatozellulären Karzinoms“.

Moderne Zahnmedizin bedeutet für mich, die natürlichen Zähne der Patienten zu erhalten – wann immer dies sinnvoll und möglich ist. Denn trotz aller Fortschritte im Bereich Zahnersatz sind natürliche Zähne meist die beste Lösung! Prophylaxe und zahnerhaltende Maßnahmen wie Wurzelkanalbehandlungen stehen daher bei mir im Fokus. Sollte Sie eine Krone, Brücke oder Prothese benötigen, lege ich viel Wert auf Versorgungen, mit denen Sie langfristig zufrieden sind – funktionell und ästhetisch.

Sprechen Sie mich bei Fragen jederzeit an. Ich helfe Ihnen gerne weiter!